kennen lernen

Toll, dass du dich für den Bibelmarathon interessierst! Auf dieser Website findest du alle Informationen dazu.

Grundlage – wovon wir ausgehen.

Die Bibel hat eine zentrale Bedeutung für uns Christen – sie gibt uns Orientierung und ermöglicht Begegnung mit dem dreieinigen Gott. Sie hat unsere Kultur entscheidend mitgeprägt. Sie ist mit Abstand das meistübersetzte und -verbreitete Buch. Und doch fehlt uns manchmal die Begeisterung dafür…

Ziel – was wir mit dieser Methode bewirken wollen.

Die Bibel als gemeinsames Erlebnis

Wir lesen nicht alleine, sondern gemeinsam. Die Lesung als Gruppe entfaltet eine nachhaltige Wirkung auf den Einzelnen und schafft gleichzeitig eine tiefe Gemeinschaft.

Die Bibel als Begegnungsort mit Gott

Wir lesen die Bibel und hören auf Gottes Stimme. Wir laden ihn ein, uns neu zu begegnen und eine grosse Begeisterung für seine Botschaft zu bewirken.

Die Bibel im Fokus

Wir lesen die Bibel. Ohne Umwege. Ohne Ablenkung. Ohne Gott ins Wort zu fallen. Wir lesen und hören, ohne zu diskutieren. Gott darf uns durch die Bibel ganz persönlich ansprechen.

Die Bibel im gesamten Kontext

Wir lesen nicht einzelne Verse der Bibel, sondern ganze Bücher. So sehen wir den grösseren Zusammenhang und können Gott in einer tieferen Dimension entdecken.

Methode – wie wir die Bibel lesen.

Die Bibel als Marathon zu lesen ist genial einfach und gleichzeitig einfach genial. Man liest sich in einer Gruppe von 6 bis 15 Personen eines oder mehrere biblische Bücher vor. Dabei übernimmt jeder Teilnehmende jeweils ein Kapitel. Die Gruppe wählt eine einheitliche Übersetzung, idealerweise eine leicht verständliche (das ermöglicht einen guten Lesefluss und minimiert Verständnisprobleme). Kurze, strukturierte Austauschrunden zwischendurch ermöglichen es, einander am persönlichen Erlebnis Anteil zu geben. Eine Diskussion über das Gelesene und dessen Wirkung erfolgt anschliessend an die Lesung.

» Erfahre mehr über diese Bibellese-Methode